ALLGEMEINES ÜBER DIE WOHNANLAGE

1. Wo befindet sich die Wohnanlage Nokturno?

Die Wohnanlage Nokturno liegt in der Gemeinde Koper auf dem Hügel Markovec oder Markov hrib, in unmittelbarer Nähe der Siedlung Semedela. Nach dem Flächennutzungsplan der Gemeinde gehört sie zum Wohnbebauungsgebiet Markovec Žusterna – Bereich A und B.

Die untere Straße verbindet die Kreuzung Koper, Šmarje, Semedela und fällt am Krankenhaus von Izola vorbei zur sUmgehungsstraße für Portorož ab. Die Zufahrt ist sowohl von Semedela aus als auch am Krankenhaus vorbei möglich. Die Wohnanlage verfügt über eine hervorragende Straßenverbindung, die nur wenige Fahrminuten vom Stadtzentrum von Koper bzw. von der Schnellstraße in Richtung Ljubljana entfernt ist.

2. Wie groß ist die Wohnanlage Nokturno?

Zur Wohnanlage Nokturno gehören 235 Wohneinheiten, 4 Geschäftslokale sowie mehrere zusätzliche Abstell- und Mehrzweckräume. Die Siedlung ist in Bereich A (Gebäude A, B und C) und B (Gebäude D, E und F) sowie in Reihe I (Gebäude A, B und C), II (Gebäude D und E) und III (Gebäude F) eingeteilt. Die Anzahl der Wohnungen pro Gebäudekern (Treppenhaus) liegt zwischen 2 und 12, in den meisten Fällen bei 6 Wohnungen, wodurch die intime und ruhige Atmosphäre der Wohnanlage noch verstärkt wird. In jedem Gebäudekern sind 2 Stockwerke. Alle Gebäude sind mit geräumigen Aufzügen ausgestattet. 

3. Welcher Energieeffizienzklasse gehören die Wohnobjekte in der Wohnanlage Nokturno an?

Für die Siedlung wurde ein Energieausweis ausgestellt. Die Gebäude A, B und C fallen in die Energieklasse B2 (30kWh/m2a), die Gebäude D und E in die Energieklasse B2 (35kWh/m2a) und das Gebäude F in die Energieklasse B1 (23kWh/m2a). Die Außenwände sind aus Mauerwerk oder Beton gebaut und wärmegedämmt. Auch die Wohnungstrennwände und die Wände zwischen Wohnungen und Treppenhaus bieten ausreichend Wärmedämmung und Schallschutz. Die Fensterrahmen sind aus Aluminium, die Fensterscheiben aus Isolierglas. Der Energieausweis ist auf der Website www.nokturno.eu bei der jeweiligen Wohnung einsehbar.

4. Welche Materialien wurden beim Bau der Wohnanlage Nokturno verwendet?

Alle Einzelheiten bezüglich der verwendeten Materialien sind auf der Website www.nokturno.eu (im Weiteren „Website“) unter „Über das Projekt“ > „Technische Beschreibung“ einsehbar.

5. Welche Materialien und welche Ausstattung wurden in den Wohneinheiten verwendet?

Alle Einzelheiten bezüglich der in den Wohneinheiten verwendeten Materialien und Ausstattung finden Sie auf der Website unter „Über das Projekt“ > „Über die Wohnungen“ > „Materialien und Ausstattung“.

6. Hat die Wohnanlage bereits einen HausvVerwalter?

Die Gesellschaft DUTB d.d. hat aufgrund einer öffentlichen Ausschreibung mit der Gesellschaft Iskra d.d., Stegne 21, 1000 Ljubljana einen Vertrag über die Verwaltung der Siedlung abgeschlossen, der am 1. Februar 2017 in Kraft getreten ist.

Nach geltendem Recht können die Eigentümer der Wohnungseinheiten mit einer Mehrheit von 51 % vom Verwaltungsvertrag zurücktreten, und zwar mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten ab Zustellung der Kündigung an den Hausverwalter. Innerhalb dieser Frist müssen die Eigentümer auch einen neuen Hausverwalter auswählen. Verstößt der Hausverwalter gegen das Gesetz oder gegen die Vertragsbestimmungen, können die Etageneigentümer ohne Kündigungsfrist vom Vertrag zurücktreten.

7. Wo befindet sich der nächste Kindergarten / die nächste Schule / die nächste Apotheke / das nächste Ärztehaus / die nächste Bushaltestelle / der nächste Supermarkt / das nächste Postamt / die nächste Bank?

Die Wohnanlage Nokturno liegt unweit von Koper, weshalb sich die gesamte notwendige öffentliche Infrastruktur in unmittelbarer Nähe befindet. In einem Radius von 0,5 bis 1,5 km befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Postamt, Ärztehaus und Apotheke. In der Umgebung der Siedlung Semedela und im Stadtzentrum von Koper befinden sich Kindergärten (Kindergarten Koper und Kindergarten Semedela), Grundschulen (GS Koper, GS Dušan Bordon und GS Anton Ukmar), Mittelschulen (Gymnasium Koper, Technische Mittelschule und Wirtschaftsmittelschule) und Hochschulen (Fakultät für Mathematik, Naturwissenschaften und Informationstechnologien, Fakultät für Pädagogik, Fakultät für Management usw.).

In unmittelbarer Nähe der Wohnanlage ist eine Bushaltestelle des öffentlichen Nahverkehrs, der einen einfachen Zugang zum Stadtzentrum von Koper ermöglicht. Ebenfalls in der Nähe befinden sich gepflegte Radwege (Parenzana), Sport- und Freizeitzentren (Bonifika im Stadtzentrum von Koper) sowie zahlreiche Strand- und Freibäder (Stadtbad Koper, Strandbad Pri Svetilniku, Debeli rtič, Olympiabecken Žusterna usw.). 
 

VERKAUF

1. Welche Wohnungen stehen zum Verkauf?

Zum Verkauf stehen 166 Wohnungen, und zwar alle Wohnungen, die sich noch im Besitz der DUTB d.d. befinden, mit Ausnahme von zwei Musterwohnungen, die momentan nicht zum Verkaufsgegenstand zählen.  Verkaufsgegenstand in Verkaufsphase zwei sind auch die zusätzlichen Abstell- und Mehrzweckräume, die sich größtenteils in den Garagen-Etagen befinden.

2. Wie läuft der Wohnungsverkauf ab?

Seit dem 11. Februar 2017 stehen 166 Wohnungen mit zugehörigen Parkplätzen und Abstellräumen auf klassische Weise zum Verkauf, was bedeutet, dass der Käufer, der als erster für eine bestimmte Wohnung einen Kaufvertrag abschließt und alle Vertragspflichten erfüllt, Eigentümer der Wohnung wird. Die Wohnungspreise sind im Voraus festgelegt und sind nicht verhandelbar.

Für Besichtigungen bitten wir um Voranmeldung und Vereinbarung eines Besichtigungstermins unter der gebührenfreien Rufnummer 080 81 18 oder per E-Mail unter der E-Mail-Adresse info@nokturno.si.

PARKPLÄTZE

1. Wie ist in der Wohnanlage Nokturno das Parken geregelt?

Unter jeder Gebäudereihe (ABC, DE und F) sind in den Garagen-Etagen Parkplätze, und zwar insgesamt 541 Einheiten – 478 Eigentumsparkplätze und 63 Besucherparkplätze. Zu jeder Wohnung gehören je zwei Eigentumsparkplätze. Alle zugehörigen Eigentumsparkplätze sind im Voraus festgelegt. Die meisten Parkplätze sind auf die drei Garagen-Etagen verteilt und per Aufzug vom jeweiligen Gebäudekern (Eingang) aus zugänglich. Es gibt 18 Außenparkplätze – 8 Eigentumsparkplätze und 10 Besucherparkplätze.

2. Kann ich die Wohnung gleich nach dem Erwerb weiterverkaufen? Kann ich einen Abstellraum und/oder Parkplatz mit meiner ID verkaufen, wenn ich sie nicht benötige?

Über den Weiterverkauf aller erworbenen Immobilien entscheidet der Eigentümer bzw. Käufer selbst, da die DUTB d.d. keinerlei Einschränkungen bezüglich des Weiterverkaufs setzt.

3. Laut Bauzeichnung fallen einer Wohnung zwei Parkplätze in der Tiefgarage zu. Muss ich beide nehmen, obgleich ich nur einen benötige?

Gemäß den Allgemeinen Verkaufsbedingungen fallen jeder Wohnung ein Abstellraum (in manchen Fällen auch zwei Abstellräume) und zwei Eigentumsparkplätze in den Garagen-Etagen zu. Daher ist es nicht möglich, nur einen Parkplatz zu erwerben. Der neue Eigentümer kann den Parkplatz jedoch später weiterverkaufen, wenn er ihn nicht benötigen sollte, denn jeder Parkplatz ist mit einer eigenen ID gekennzeichnet.

4. Ist es möglich Parkplätze auszutauschen?

Gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die ID der Parkplätze, die der jeweiligen Wohnung zufallen, im Voraus festgelegt, daher ist der Austausch von Parkplätzen nicht möglich.

GESCHÄFTSLOKALE, GEMEINSCHAFTSRÄUME

1. Welche Geschäftstätigkeiten sind in den Geschäftslokalen erlaubt?

Für die Geschäftslokale sind ruhige Geschäftstätigkeiten, wie in der Technischen Beschreibung angeführt, vorgesehen. Das Geschäftslokal ist momentan nicht Verkaufsgegenstand.

ABRECHNUNG, KOSTEN

1. Wie werden die Wohnungskosten berechnet?

Alle Wohnungen haben eigene Wasser- und Stromzähler. Die Wohnanlage verfügt über drei mit LPG aus Srmin befeuerte Heizkessel, welche die Wohnungen und Geschäftslokale mit Warmwasser versorgen. Vor jeder Wohnung befindet sich in einer geschlossenen Nische ein Warmwasser-Kalorimeter. Möglich ist auch die vorübergehende Beheizung mit den eingebauten Klimaanlagen. Die Gemeinschaftskosten, die sich auf die Gemeinschaftsräume beziehen, werden über die Hausverwaltung abgerechnet.

2. Wird die DUTB d.d. als Eigentümerin der Wohnungen, die nicht verkauft werden, die anteiligen Verwaltungskosten, Instandhaltungskosten und sonstigen Gemeinschaftskosten (Stromverbrauch in den Gemeinschaftsräumen, Reinigung der Gemeinschaftsräume ...) tragen?

Die DUTB d.d. wird, so wie alle anderen Etageneigentümer, für die verbliebenen Wohnungen die anteiligen Verwaltungskosten, Instandhaltungskosten und sonstigen Gemeinschaftskosten zahlen. 

3. Wie werden die begrünten Dächer in Zukunft gewartet und mit welchen damit verbundenen Kosten müssen die zukünftigen Bewohner in Verbindung damit rechnen?

Für die Wartung der begrünten Dächer ist die Hausverwaltung zuständig, die nach Absprache mit den Etageneigentümern den günstigsten Anbieter auswählt. Die Kosten werden entsprechend dem Miteigentumsanteil auf die Wohnungen umgelegt.

VERTRAGSABSCHLUSS, FINANZIERUNG UND ÜBERGABE

1. Wann kann ich den Kaufvertrag abschließen?

Nach der Auswahl der gewünschten Wohnung kann der Käufer im Büro in Nokturno sofort den Kaufvertrag unterzeichnen. Möchte der Käufer den Kaufvertrag noch nicht unterzeichnen, kann er im Büro in Nokturno einen 5-tägigen Reservierungsvertrag unterzeichnen. Innerhalb dieser Frist muss der Käufer den Kaufvertrag unterzeichnen.

2. Wie sind die Zahlungsbedingungen bei Abschluss des Kaufvertrags?

Nach Unterzeichnung des Kaufvertrags ist vom Käufer innerhalb von acht Tagen eine Anzahlung in Höhe von 10 % des Kaufpreises auf das Konto des Verkäufers DUTB d.d. zu überweisen. Die Anzahlung wird auf den Kaufpreis angerechnet und gilt als erste Kaufrate. Der Rest des Kaufpreises ist vom Käufer innerhalb von 60 Tagen ab Vertragsabschluss auf das Konto des Verkäufers DUTB d.d. zu überweisen.

3. Wann kann ich den Wohnungsschlüssel entgegennehmen?

Der Verkäufer übergibt dem Käufer den Wohnungsschlüssel spätestens innerhalb von 15 Tagen ab vollständiger Kaufpreiszahlung. Über die Übergabe und Übernahme der Immobilie fertigen der Verkäufer und der Käufer ein Übergabeprotokoll an.

4. Ermöglicht der Verkäufer eine Kauffinanzierung?

Auf der Website www.nokturno.eu ist eine Auflistung der Banken und Sparkassen, welche die Finanzierung des Erwerbs von Wohnungen in der Wohnanlage Nokturno anbieten.

5. Wer trägt die Kosten für den Abschluss des Kaufvertrags?

Die Kosten für den Abschluss des Kaufvertrags, d. h. die notarielle Beglaubigung des Kaufvertrags mit Eintragungsbewilligung, trägt der Verkäufer, die DUTB d.d.

Bei Wohnungskauf mit Fremdfinanzierung werden die Kosten für die Bewilligung und den Abschluss des Kreditvertrags vom Käufer selbst getragen. Bei der Aufnahme von Hypothekendarlehen trägt der Käufer auch die Kosten für die notarielle Beurkundung der Hypothekenbestellung zur Sicherung der Geldforderung.

6. Fallen für den Käufer neben der Kaufgeldzahlung noch andere Kosten an?

Neben dem Kaufbetrag, der bereits die Mehrwertsteuer und die Kosten aus der vorhergehenden Antwort enthält, trägt der Käufer noch die Kosten für die Eintragung des Eigentumsrechts ins Grundbuch (Gerichtsgebühr) sowie die Kosten für die Erstellung und die Einreichung des Eintragungsantrags, wenn diese vom Notar vorgenommen wird. Die Kosten für die Eintragung des Eigentumsrechts hängen vom Wert der Immobilie ab und sind in Kapitel 9 Punkt 10 des Gerichtsgebührengesetzes festgelegt.

7. Kann ich mir einen Notar aussuchen?

Die notarielle Beglaubigung des Kaufvertrags mit Eintragungsbewilligung regelt der Verkäufer bei der Notarin Meta Zupančič, Davčna ulica 1, 1000 Ljubljana, wo auch die Originale der Kaufverträge mitEintragungsbewilligung bis zur endgültigen Zahlung der Kaufsumme aufbewahrt werden können.

Bei der Erlangung eines Hypothekendarlehens kann der Käufer für die Hypothekenbestellung zur Sicherung der Geldforderung, aufgrund des vorher abgeschlossenen Kreditvertrags, einen Notar aus dem Bereich auswählen, in dem die Immobilie, die er erwerben möchte, liegt.

GEWÄHRLEISTUNG

1. Kann ich nach Übernahme der Wohnung Mängelansprüche geltend machen?

Sichtbare Mängel, außer jener, die unter „Bestandsaufnahme der Wohnungseigenschaften“ angeführt sind, müssen bei Übernahme der Wohnung geltend gemacht werden.

Der Verkäufer haftet für verdeckte Mängel, die innerhalb der ersten zwei Jahre ab Wohnungsübernahme  auftreten. Der Verkäufer haftet für verdeckte Mängel, welche die Bausolidität betreffen, wenn diese innerhalb der ersten 10 Jahre ab Übernahme von Seiten der Hausverwaltung Tabor upravljanje in vzdrževanje d.o.o., d. h. ab März 2011, in auftreten.